Monatsarchive: Juli 2015

CfP: Theorie als Methode?

Theorie als Methode? Ein Studientag des Colloquiums am ‚Forum Mittelalter – Renaissance – Frühe Neuzeit‘ der Freien Universität Berlin Termin der Veranstaltung: 13. Juli 2015 Einsendeschluss: 13. April 2015 Begleitet wird der Studientag durch einen Abendvortrag von Prof. Dr. Anita … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015, Schwarzes Brett, Workshops und Forschungskolloquien | Kommentare deaktiviert für CfP: Theorie als Methode?

2015/Heft 1

„(Be-)Gründung von Herrschaft. Strategien zur Bewältigung von Kontingenzerfahrung.“ Herausgegeben von Matthias Becher, Stephan Conermann, Florian Hartmann und Hendrik Hess MATTHIAS BECHER, STEPHAN CONERMANN, FLORIAN HARTMANN und HENDRIK HESS: Einleitung. (Be-)Gründung von Herrschaft. Strategien zur Bewältigung von Kontingenzerfahrung. Eine interdisziplinäre Annäherung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hefte | Kommentare deaktiviert für 2015/Heft 1

2014/Heft 2

Zweikämpfer Fechtmeister – Kämpen – Samurai Herausgegeben von Christian Jaser und Uwe Israel CHRISTIAN JASER und UWE ISRAEL: Einleitung. ‚Ritualisierte Zweikämpfe‘ und ihre Akteure, S. 1 Auswahlbibliographie, S. 9 ERIC BURKART: Die Aufzeichnung des Nicht-Sagbaren. Annäherung an die kommunikative Funktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hefte | Kommentare deaktiviert für 2014/Heft 2

2014/Heft 1

Nikolaus von Kues Herausgegeben von Isabelle Mandrella ISABELLE MANDRELLA: Einleitung, S. 1 Auswahlbibliographie mit Werkverzeichnis, S. 5 THOMAS WOELKI: Nikolaus von Kues (1401–1464). Grundzüge seiner Lebensgeschichte, S.  15 HARALD SCHWAETZER: Non aliud quam docta ignorantia. Wegmarken einer Transzendentalphilosophie des Transzendenten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hefte | Kommentare deaktiviert für 2014/Heft 1

Preisausschreibung (2. Bekanntmachung): Helena Klotz-Makowiecki-Preis für wissenschaftliche Arbeiten zur Cusanus-Forschung

Die Günter Klotz und Helena Klotz-Makowiecki Stiftung vergibt erstmals den „Helena Klotz-Makowiecki-Preis für wissenschaftliche Arbeiten zur Cusanus-Forschung“. Das Preisgeld beträgt 3.000,- €. Gefördert werden insbesondere Arbeiten zur Cusanus-Forschung, die im Sinne der These von Rudolf Haubst, Nikolaus von Kues sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015, Schwarzes Brett | Kommentare deaktiviert für Preisausschreibung (2. Bekanntmachung): Helena Klotz-Makowiecki-Preis für wissenschaftliche Arbeiten zur Cusanus-Forschung