Veranstaltungen 2005

Histories of Editions

16.-17.12.2005
Histories of Editions

Konferenz 2005 der European Society for Textual Scholarship (ESTS), der Dutch Constantijn Huygens Intitute (CHI), der Universität von Amsterdam, der Universität von Antwerpen in Kooperation mit dem Huizinga Institute und dem Institute of Culture and History. Kontakt: Herman Brinkmann, eMail: herman.brinkman@chi.knaw.nl, www.chi.knaw.nl/nieuwsarchief/nieuws2005-01-01.html#boven

Erfahrung und Beweis

9.-10.12.2005
Erfahrung und Beweis: Die Wissenschaften von der Natur im 13. und 14. Jahrhundert

Internationale Konferenz in Frankfurt a. M. veranstaltet von dem Teilprojekt „Spekulatives, naturkundliches und politisches Wissen im 13. und 14. Jahrhundert“ des Frankfurter DFG-Forschungskollegs „Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel“. Organisiert von Prof. M. Lutz-Bachmann und Dr. A. Fidora. Kontakt: Prof. Dr. Dr. Matthias Lutz-Bachmann, eMail: Lutz-Bachmann(at)em.uni-frankfurt.de, Dr. Alexander Fidora, eMail: a.fidora@em.uni-frankfurt.de eMail: wissenskultur@em.uni-frankfurt.de, web.uni-frankfurt.de/SFB435/

Das Diedenhofener Kapitular von 805

2.-3.12.2005
Das Diedenhofener Kapitular von 805. Der Zustand der Ostgrenze des Frankenreiches zu Beginn des 9. Jahrhunderts

Tagung des GWZO-Projektes „Germania Slavica“ in Leipzig. Kontakt: Dr. Matthias Hardt, GWZO, Luppenstr. 1b, 04177 Leipzig, Tel: 0341 / 97 35 560, Fax: 0341 / 97 35 569, eMail: gwzo@rz.uni-leipzig.de, www.uni-leipzig.de/gwzo

Visualisierung und Imagination

2.-3.12.2005
Visualisierung und Imagination. Materielle Relikte des Mittelalters in bildlichen Darstellungen der Neuzeit und Moderne

Internationale Tagung am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen. Kontakt: Dr. Bernd Carqué, Max-Planck-Institut für Geschichte, Hermann-Föge-Weg 11, 37073 Göttingen, Tel: 0551 / 4956146, Fax: 0551 / 4956170, eMail: carque@mpi-g.gwdg.de, www.geschichte.mpg.de/deutsch/ggg.html

Woman at the Burgundian Court

26.-27.11.2005
Woman at the Burgundian Court: Presence and Influence

Interdisziplinäres und internationals Kolloquium. Kontakt: Dr. Wim Hüsken, Stedelijke Musea, Minderbroedergang 5, B-2800 Mechelen, Tel: +32 15 294030 / ab 1.9. +32 15 294915, eMail: wim.husken@mechelen.be Vorträge: Helen Hills (York): Why am I Troubled by the ’Presence’ and ’Influence’ of Women? – Thérèse de Hemptinne (Gent): La cour princière au bas moyen âge: un laboratoire de gender? – Maryan Ainsworth (New York): Jan Gossaert’s Deesis, A Painting for Brou? – Marie-Françoise Poiret (Versailles): Le vitrail de sainte Suzanne dans l’église de Brou. – Catherine Müller (Freiburg): L’oeuvre poétique de Marguerite d’Autriche. – Danielle Quéruel (Reims): La place des femmes dans les spectacles bourguignons. – Hugo Van der Velden (Harvard): Male Heir, Female Votary: The Choice of Names and the Cult of Saints at the Court of Burgundy. – Andrea Pearson (Bloomsberg, PA): Authority and Community in the ’Hours of Mary of Burgundy’. – Monique Sommé (Artois): La correspondance d’Isabelle de Portugal, reflet du pouvoir d’une duchesse de Bourgogne au XVe siècle. – Henri Installé (Mechelen): Marguerite d’Autriche: l’Ideal de la Femme et de la Princesse pour Henri Corneille Agrippa. – Dagmar Eichberger, Anne-Marie Legaré, Wim Hüsken: Joanna of Castile’s Royal Entry into Brussels. – Jacqueline Kerkhoff (Utrecht): Mary of Hungary’s Court in 1531.

Magdeburger und Lübecker Recht

23.-25.11.2005
Magdeburger und Lübecker Recht als Grundlagen für das neue Europa

Internationale Tagung am Kulturhistorischen Museum Magdeburg. Kontakt: Kulturhistorisches Museum Magdeburg, Otto-von-Guericke-Straße 68-73, 39104 Magdeburg, Tel: 0391 / 540 35 01, Fax: 0391 / 540 35 10, eMail: museen@magdeburg.de, lueck.jura.uni-halle.de/aktuelles/index.de.php

Einheit, Ganzheit und Unversehrtheit als Problem der Mittelalterforschung

18.-19.11.2005
„Integrität“. Einheit, Ganzheit und Unversehrtheit als Problem der Mittelalterforschung

Tagung des Brackweder Arbeitskreises für Mittelalterforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin. Kontakt: Prof. Dr. Frank Rexroth, Sekretariat, Universität Göttingen, Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte, Platz der Göttinger Sieben 5, 37073 Göttingen, Tel: 0551 / 394639, Fax: 0551 / 394632, eMail: C.Moddelmog@gmx.de, www.brackweder-ak.de/tagung_aktuell.html

Das Charisma – Funktionen und symbolische Repräsentationen

18.-20.11.2005
Das Charisma – Funktionen und symbolische Repräsentationen

Tagung der Projektgruppe ‚Welterschließung’ an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften in Kooperation mit dem Kulturwissenschaftlichen Sonderforschungsbereich 485 an der Universität Konstanz. Kontakt: Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Projektgruppe ‚Welterschließung’ – Tagungsorganisation, Tel: 07071 / 29 77 10 4, Fax: 07071 / 96 51 31, eMail: charisma-tagung@web.de, www.uni-tuebingen.de/welterschliessung/

Divine Transcendence and Immanence in the Thought of Thomas Aquinas

15.-17.12.2005
Divine Transcendence and Immanence in the Thought of Thomas Aquinas

3. Internationale Konferenz des Thomas Instituut te Utrecht. Kontakt: Dr. Christina Pumplun, Thomas Instituut te Utrecht, KTU, Postbus 80101, NL-3508 TC Utrecht, Tel: +31 30 2533129, Fax: +31 30 2533665, eMail: cpumplun@ktu.nl

Kloster und WirtschaftsWelt im Mittelalter

11.-12.11.2005
Kloster und WirtschaftsWelt im Mittelalter

Workshop des MittelalterKollegs am Institut zur Interdisziplinären Erforschung des Mittelalters und seines Nachwirkens in Paderborn
Kontakt: Sebastian Steinbach, IEMAN, Universität Paderborn, Warburger Straße 100, 33098 Paderborn, Tel: 05251 / 60 5512, Fax: 05251 60 5507, eMail: steinbach(at)ieman.de, www.ieman.de/aktuelles/2005-11-flyer.html