Monatsarchive: April 2012

Das Jahr 1112 – Ida von Elsdorf und ihre Zeitgenossen

Diese Tagung findet vom 27.04.2012-28.04.2012 in Rotenburg (Wümme) statt. Vor 760 Jahren schrieb der Abt Albert von Stade eine „Weltchronik“, die mit dem Jahr 1021 beginnt. Einen der längsten Einträge hat das Jahr 1112. Ein Hinweis auf die Bedeutung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2012, Tagung | Kommentare deaktiviert für Das Jahr 1112 – Ida von Elsdorf und ihre Zeitgenossen

Junge französische Mediävisten zu Gast in Münster

Diese Vorlesungsreihe findet vom 24.04.2012-02.07.2012 am  Historischen Seminar der WWU Münster statt. Seit 2009 lädt die Abteilung „Mittelalterliche Geschichte I“ am Historischen Seminar der WWU Münster einmal im Monat junge französische Kolleginnen und Kollegen dazu ein, im Rahmen eines französischsprachigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2012 | Kommentare deaktiviert für Junge französische Mediävisten zu Gast in Münster

SCRIPTO V 2012

23. April bis 30. Juni 2012 Das Graduiertenprogramm SCRIPTO (Scholarly Codicolo­gi­cal Research, Information & Palaeographical Tools) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürn­berg bietet eine systematische, forschungsorientierte Einführung in das Studium mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Bücher und deren Erschließung. Es verbindet Forschung und Lehre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2012, Graduiertenkollegs | Kommentare deaktiviert für SCRIPTO V 2012

CfP: Munich workshop “Virtual Palaces, Part II”

Das Kolloquium mit dem Titel „Virtual Palaces, Part II.  Lost Palaces and their Afterlife. Virtual Reconstruction between Science and Media” findet im Rahmen des ESF Netzwerks „Palatium“ vom 13.-15. April 2012 in München statt. After the Leuven workshop, which focused on … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2012, Workshops und Forschungskolloquien | Kommentare deaktiviert für CfP: Munich workshop “Virtual Palaces, Part II”

CfP: Die Künstler und der Hof (1350-1650)

Diese Tagung findet vom 2. bis 4. April in München statt. Dass erst der Fürstenhof den Typus des modernen Künstlers ermöglicht habe, war lange eine forschungsleitende These, die heute nach Jahrzehnten der intensiven Hofforschung in Geschichtswissenschaft und Kunstgeschichte einer Überprüfung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2012, Tagung | Kommentare deaktiviert für CfP: Die Künstler und der Hof (1350-1650)